RUBINO

Montepulciano D’Abruzzo DOC Biologico FRANCO DI PIEDE 

Vitis Vinifera

Anfangs war die Weinrebe eine spontan wachsende Pflanze, deren Früchte die Urmenschen, noch Nomaden, aufgrund ihrer Süße gerne aßen. Später begannen die Menschen zu ihrer Verteidigung Gruppen zu bilden um Getreide anzubauen, welches sie nach der Ernte in großen Erdlöchern aufbewahrten. Sie versuchten dies auch mit den im Herbst gesammelten Trauben zu tun, merkten allerdings bald, dass man diese nicht lagern konnte. Tatsächlich produzierten sie ein Getränk, das zu Kopf ging und die Geister erheiterte. Nach dieser Erkenntnis widmete sich der Mensch mehr und mehr dem Weinbau, um das Getränk zu produzieren, welches man später “WEIN” nannte. In der italienischen Halbinsel finden sich Nachweise für Weinanbau, die auf Tausende von Jahren zurückgehen. Im Laufe der Jahrhunderte wuchs der Weinanbau konstant an; bis in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts fast alle europäischen Weinbaugebiete durch eine Invasion von Nordamerika importierten Rebläusen, welche sich von den Wurzeln der vinis vitifera ernährten, zerstört wurden. Dieses Ereignis veränderte den europäischen Weinanbau auf drastische Art, und beendete eine tausendjährige Ära. Die Rettung erfolgte durch die Veredelung der Weinreben auf gegen die Reblaus resistenten amerikanischen Unterlagsreben. Das Problem wurde sicherlich gelöst, aber wahrscheinlich ging ein Teil der Originalität des Weines verloren. Das Bio – Agrarunternehmen Di Virgilio ist entschlossen, eine Spur der seit Zeiten vergessenen Aromen wieder zu entdecken, und hat sich zur Aufgabe gemacht neue Sensationen im Gaumen des anspruchsvollen Konsumenten wecken.

Intensiv rubinroter Wein mit leicht violetten Schimmern, bei zunehmenden Alter Tendenz granatrot. Der Duft ist fein, angenehm; der Geschmack trocken, würzig und leicht tanninreich.  Er wird aus einer umsichtigen Auswahl von biologisch, in vollem Respekt für die Umwelt und menschliche Gesundheit behandelter, Montepulciano D’Abruzzo Trauben gewonnen. Die von Hand gelesenen Trauben ausgewählter Reben, die von sechs verschiedenen Klonen stammen und ohne Unterlage gezogen sind, charakterisieren den Weinberg von hoher Dichte der Rebstöcke (5500 Reben / ha). Beizeiten angepresst werden sie unter Anwendung von Kaltmazeration vinifiziert.

Empfehlung: Wein bei einer Temperatur von 18° – 20° zu rotem Fleisch- und Wildgerichten servieren.

Erzeugerabfüllung im Landwirtschaftlichem Unternehmen Di Virgilio.

bio_deinfo_c

Fordern Sie Informationen über den Kauf